Natürlich ist das Buch mein absolutes Lieblingsmedium. Aber ich schaue auch wirklich sehr gerne Filme, und Filme über Schriftsteller haben es mir natürlich besonders angetan. Da ich heute in Film-Laune bin, stelle ich euch meine 15 liebsten Schriftsteller-Filme vor.

Schriftsteller kommen schon allein deswegen in vielen Filmen vor, weil Drehbuch-Autoren sich natürlich zu dieser Berufsgruppe hingezogen fühlen und viel über das Innenleben von Schriftstellern berichten können. Außerdem gibt es unzählige Verfilmungen über Romane, in denen Schriftsteller quasi über sich selbst geschrieben haben. 15 Schriftsteller-FIlme zu finden, war also überhaupt kein Problem. Ich hoffe, euch gefällt meine Liste!

Die Top 15 Schriftsteller-Filme

15. Swimming Pool

Schriftstellerin Sarah Morton folgt der Einladung ihres Verlegers in dessen abgelegenes Haus in Frankreich, um dort an ihrem Roman zu arbeiten. Als seine Tochter Julie erscheint, fühlt Sarah sich zunächst durch sie gestört, findet das Leben der jungen Frau dann aber so interessant, dass sie sich von ihr zu einem neuen Roman inspirieren lässt.

Bei Amazon ansehen >>

14. The Door in the Floor - Die Tür der Versuchung

Nach dem Tod der beiden Söhne ist die Ehe von Kinderbuch-Autor Ted und seiner Frau Marion kaum noch existent. Tochter Ruth wird zur Nanny abgeschoben und Marion gibt sich ihrer Depression hin – bis Ted den jungen Eddie als Assistenten einstellt und Marion eine Affäre mit ihm beginnt. The Door in the Floor basiert auf einem Teil des Romans Witwe für ein Jahr von John Irving.

Bei Amazon ansehen >>

13. Fear and Loathing in Las Vegas

Raoul Duke, Alter Ego des Schriftstellers Hunter S. Thompson, fährt mit seinem Anwalt Dr. Gonzo im Drogenrausch von Los Angeles durchs Death Valley nach Las Vegas, um dort über ein Autorennen zu berichten. Die Drogen bringen die beiden in allerhand skurrile Situationen.

Bei Amazon ansehen >>

12. Naked Lunch

Noch ein Drogen-Film: William Lee erschießt seine Frau im Drogenrausch durch eine Tür. Anschließend flieht er in eine Phantasie-Welt, in der Insekten ihm nach dem Leben trachten. Seine Erlebnisse und Phantasien hält er in seinem Roman „Naked Lunch“ fest.

Bei Amazon ansehen >>

11. Capote

Ende der 1950er Jahre stößt der erfolgreiche New Yorker Schriftsteller Truman Capote auf einen Zeitungsartikel über einen brutalen Mord an vier Mitgliedern einer Familie. Sein Ehrgeiz ist geweckt, und er will aus dieser Story einen packenden Roman machen. Er reist nach Holcomb, dem Ort des Verbrechens, um mit den Recherchen zu „Kaltblütig“ zu beginnen. Um Informationen aus erster Hand zu erlangen, erschleicht er sich sogar das Vertrauen eines der mittlerweile gefassten und zum Tode Verurteilten Täter.

Bei Amazon ansehen >>

10. Barton Fink

Dieser Film darf in keiner Liste über Schriftsteller-Filme fehlen: Barton Fink ist mit seinem ersten Bühnenstück für den Broadway ein großer Erfolg gelungen. Schon ruft Hollywood nach ihm – und Fink folgt. Die Erwartungen, die seine Auftraggeber in ihn setzen, sind hoch, doch Fink hat schon genug mit den vielen skurrilen Figuren, denen er in seinem fast menschenleeren Hotel und den Film-Studios begegnet, zu tun.

Bei Amazon ansehen >>

9. Nocturnal Animals

Galerie-Besitzerin Susan Morrow erhält nach Jahren der Funkstille ein Paket von ihrem Mann Edward: Der Schriftsteller hat endlich seinen ersten Roman vollendet und widmet ihn seiner Ex-Frau. Susan beginnt zu lesen und wird schnell hineingesogen in eine Welt aus Gewalt und Verlust, die der ihren nur auf den ersten Blick unähnlich ist.

Bei Amazon ansehen >>

8. Following

Schriftsteller Bill streift auf der Suche nach Inspirationen durch die Stadt und folgt willkürlich Passanten. Einer erwischt ihn dabei, der Einbrecher Cobb. Cobb überredet Bill, ihn auf seinen Streifzügen zu begleiten. Denn Cobb stiehlt nicht, sondern verändert Dinge im Leben der Menschen, bei denen er einbricht. Von einer Frau, bei der die beiden einsteigen, ist Bill so fasziniert, dass er schließlich beginnt, ihr zu folgen, um sie kennenzulernen.

Bei Amazon ansehen >>

7. Die Wonder Boys

Grady Tripp tritt im Leben auf der Stelle. Nachdem er vor sieben Jahren einen Bestseller veröffentlicht hat, der bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut ankam, schafft er es nicht, sein zweites Werk zu vollenden, obwohl es mittlerweile stolze 2.600 Seiten umfasst. Auch sein Privatleben ist aus den Fugen geraten: Seine Frau hat ihn verlassen, seine Geliebte ist von ihm schwanger und zu allem Überfluss erschießt sein Student deren Hund. Und Gradys Verleger ist ebenfalls auf dem Weg in die Stadt, um nach dem Rechten zu schauen.

Bei Amazon ansehen >>

6. Garp und wie er die Welt sah

Eine weitere Verfilmung eines John Irving-Romans in meiner Liste der Top 15 Schriftsteller-Filme: Jenny Fields weigert sich, den für Frauen vorgesehenen Weg zur Ehefrau einzuschlagen. Ein Kind will sie aber trotzdem. Ihr Beruf als Krankenschwester ermöglicht ihr, vom schwer verletzten Technical Sergeant Garp schwanger zu werden. Ihren Sohn nennt sie nach seinem Vater: T. S. Garp. Während Jenny den Feminismus für sich entdeckt, macht die Tatsache, dass er keinen Vater hat, Garp zum Außenseiter – und weckt in ihm den Wunsch, Schriftsteller zu werden.

Bei Amazon ansehen >>

5. The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit

Ein Tag im Leben von drei Frauen, die über den Roman Mrs. Dalloway miteinander verbunden sind. 1923 gibt sich Virginia Woolf daran, den Roman zu beginnen. 28 Jahr später liest Laura Brown ihn, während sie ein Geburtstagsfrühstück für ihren Mann vorbereitet. Und 2001 bereitet die Lektorin Clarissa Vaughan eine Preisverleihung für ihren an AIDS erkrankten Freund vor – und erinnert dabei sehr stark an Mrs. Dalloway selbst.

Bei Amazon ansehen >>

4. Cyrano von Bergerac

Im 17. Jahrhundert ist der Schriftsteller Cyrano bekannt für seine Fechtkunst und seine riesige Nase. Da er sich für zu hässlich hält, wagt er es nicht, seiner Angebeteten Roxane seine Liebe zu gestehen. Stattdessen hilft er dem schönen, aber ziemlich dummen Christian, Liebesbriefe an Roxane zu verfassen, mit denen der Nebenbuhler ihr Herz gewinnt.

Bei Amazon ansehen >>

3. Shining

Den Winter über wird Schriftsteller Jack mit seiner Familie im eingeschneiten Overlook-Hotel verbringen. Er hat einen Job angenommen, im Winter auf das Hotel aufzupassen und es in Schuss zu halten. Gleichzeitig will er dort in Ruhe an seinem neuen Roman arbeiten. Stattdessen holen ihn seine Alkohol-Probleme und das Hotel selbst ein, indem ganz offensichtlich nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Shining ist die Verfilmung eines Stephen King-Romans, die King selbst laut eigener Aussage hasst.

Bei Amazon ansehen >>

2. Misery

Und gleich die nächste King-Verfilmung: Schriftsteller Paul Sheldon hat im Schneesturm einen Unfall. Er wird gerettet von Annie Wilkes, die nicht nur Pauls größter Fan, sondern praktischerweise auch Krankenschwester ist. Als Annie erfährt, dass Paul in seinem neuesten Roman ihre Lieblingsfigur Misery „getötet“ und die Reihe damit beendet hat, wird aus dem Patienten ein Gefangener: Annie zwingt Paul, einen weiteren Misery-Roman zu schreiben.

Bei Amazon ansehen >>

1. Adaption - Der Orchideen-Dieb

Drehbuchautor Charlie Kaufman soll nach dem Erfolg seines Drehbuchs zu Being John Malkovich nun das Buch Der Orchideendieb von Susan Orlean adaptieren. Während Charlies Zwillingsbruder Donald gutgelaunt ein klischeehaftes Thriller-Drehbuch schreibt, verzweifelt Charlie zunehmend an seinem Stoff – und entschließt sich schließlich, ein Drehbuch über sich und die Adaption des Buchs zu schreiben.

Bei Amazon ansehen >>

Kennst du schon einige meiner Top 15 Schriftsteller-Filme? Wie findest du sie? Und wie würdest du die Liste ergänzen?

Das könnte dir auch gefallen:

Mit deinen Freunden teilen: