Dein eigener Roman ist nur ein Jahr entfernt.

Schreiben ist großartig.

Ein Buch zu schreiben und zu veröffentlichen ist auf ganz unterschiedliche Weise erfüllend: Du verleihst deinen Gedanken Ausdruck, schaffst etwas Bleibendes, berührst, unterhältst, begeisterst andere Menschen. Und auf dem Weg dahin entwickelst du selbst dich als Person in riesigen Schritten weiter. In Schritten, die du jetzt vielleicht noch nicht für möglich hältst. An Worten zu feilen ist eine Arbeit, in der du voll und ganz aufgehen kannst.

Aber:

Schreiben ist eine echte Herausforderung.

Eine Idee für eine Geschichte ist plötzlich da und die Vision vom Roman gleich mit. Und dann kommen Fragen, Zweifel und der Alltag.

  • Ist die Idee wirklich so gut?
  • Kann ich den Roman nachher überhaupt veröffentlichen?
  • Was, wenn niemand dieses Buch kaufen will?
  • Oder schlimmer noch: wenn die Menschen es kaufen, es aber schrecklich finden?
  • Muss ich dann etwa in Social Media aktiv sein und mein Buch anpreisen wie so ein Gemüseschäler-Verkäufer in der Fußgängerzone?
  • Habe ich nicht eigentlich Besseres zu tun?
  • Vielleicht ist dieser Traum ja nicht für mich. Ich bin doch eigentlich eh schon zu alt für meinen ersten Roman. Andere haben das schon mit 20 erreicht.

Kennst du diese Gedanken und Zweifel? Dann bist du nicht allein. Denn die meisten Menschen, die sich dem Abenteuer Romanschreiben stellen, haben anfangs große Sorgen, Ängste und Bedenken. Gerade, wenn du schon mit beiden Beinen fest im Leben stehst, einen Job und eine Familie hast und eigentlich das Leben lebst, das andere von dir erwarten, kann es schwierig sein, dem plötzlich den Traum vom eigenen Buch entgegenzusetzen.

Doch schwierig heißt nicht unmöglich. Der Weg zum Roman ist einzigartig, von dir als Person, von deiner Idee und deinem Leben abhängig. Doch die Stationen, die Schreibende durchlaufen, ähneln sich. Du musst nicht alle Erfahrungen selbst machen oder mühsam aus verschiedenen Quellen zusammenpuzzeln. Wenn du mit mir zusammenarbeiten möchtest, zeige ich dir gerne einen Weg, der dich ans Ziel führt. Der dir dabei hilft, deinen Roman zu schreiben, zu veröffentlichen und Leser*innen zu finden.

Der dir dabei hilft, Autor*in zu werden.

Was du bei mir lernen wirst

Wahrscheinlich hast du schon viele Websites über das Schreiben gelesen. Newsletter abonniert. Schreibratgeber bestellt und durchgearbeitet. Vielleicht hast du sogar schon an Schreibkursen teilgenommen.

Warum aber ist es dann immer noch nichts mit dem Roman geworden?

Meine Antwort darauf ist: Du brauchst nicht noch mehr Wissen darüber, wie du schreiben oder deinen Tag planen sollst. Das ist hilfreich und wichtig - aber das Wissen findest du überall. Vor allem brauchst du auch keine weiteren Banalitäten und Selbstverständlichkeiten, auf die du selbst durch Nachdenken kommst.

Du brauchst viel eher eine Struktur, der du folgen kannst. Die es dir einfach macht, am Ball zu bleiben und deinen Roman Stück für Stück weiterzuentwickeln. Sichtbar zu werden als Autor*in (ja, das ist ein zentraler Bestandteil!).

Darf ich vorstellen?

Die große MyNextSelf-Romanwerkstatt!

Meine Romanwerkstatt ist ein Online-Kurs. Sie ist gleichzeitig aber mehr. Sie ist die Struktur, die du brauchst, um deinen Roman fertigzustellen.

Und das funktioniert so: Du lernst in 5 Phasen alles, was du zum jeweiligen Zeitpunkt brauchst und was dich weiterbringt. Dabei erkläre ich dir nicht nur, was du machen sollst und wie du dabei am besten vorgehst, sondern auch, warum Dinge so funktionieren, wie sie funktionieren.

Der Kurs ist auf ein Jahr angelegt. Du hast aber dauerhaft Zugriff darauf und kannst ihn in deinem eigenen Tempo durcharbeiten. Wenn du den Kurs in einem Jahr durcharbeiten willst, hast du für jedes Modul zwei Wochen Zeit. Dann wird das nächste freigeschaltet. Wenn du länger brauchst, ist das aber überhaupt kein Problem - dein Roman, deine Zeit, deine Regeln.

Im Vorkurs bereitest du dich auf diese lange Projektphase vor - organisatorisch und mental. Meine Coaching-Erfahrung hilft dir dabei, ins richtige Mindset zu kommen.

In der Vorbereitungsphase bereitest du deinen Roman systematisch vor. Du arbeitest deine Idee und deine Figuren aus, erstellst deinen Plot, legst Recherche-Dateien an und machst dich startklar für die längste Phase, die ...

... Schreibphase. (Klar!) In der schreibst du deinen Roman und bekommst ganz viel Unterstützung zu verschiedenen Themen an den genau richtigen Stellen. Du erhältst Motivation und Hinweise dafür, wie du es schaffst, den ersten Entwurf deines Romans zu beenden, ohne dich dabei durch Perfektionismus, negative Glaubenssätze oder deinen Alltag ausbremsen zu lassen.

Nebenher baust du in dieser Phase dir Stück für Stück Sichtbarkeit als Autor*in auf. Denn Sichtbarkeit ist für viele Schreibende eine große Hürde und gleichzeitig soo wichtig! Wenn man dich (bzw. dein Buch) nicht sehen kann, kann man es auch nicht kaufen und nicht lesen. Bei der Sichtbarkeit helfe ich dir aktiv. Dein fertiges Buch zeige ich - wenn du magst - auf meiner Website. Außerdem organisiere ich einmal im Jahr (jeweils im Herbst) eine Online-Lesung für die Teilnehmer*innen der Romanwerkstatt. Dein großer Vorteil: Du musst dich um nichts kümmern, kannst dich aufs Lesen konzentrieren und sammelst erste Erfahrungen. Und du bist bei der Lesung auch nicht allein, sondern liest gemeinsam mit deinen Mitstreiter*innen.

Nach dem ersten Entwurf geht es dann weiter in die Überarbeitungsphase, denn niemand schreibt einen perfekten Roman im ersten Anlauf. Ich zeige dir hier genau, wo du überhaupt mit der Überarbeitung anfängst, wie du strukturiert dabei vorgehen kannst und worauf du dabei achten solltest.

Zum Schluss erkläre ich dir natürlich noch, was du tun musst, um dein Buch zu veröffentlichen - im Verlag oder per Selfpublishing, ganz wie du magst.

Wenn du Fragen hast, kannst du sie jederzeit stellen und ich beantworte sie dir direkt an der Lektion. Du kannst dich in einer Facebook-Gruppe mit den anderen Teilnehmer*innen austauschen, Feedback einholen und dich vernetzen. Auch das ist wichtig für den Schreibprozess. 

Vor allem aber ist wichtig, dass du dir selbst die Chance gibst, ein System vom Anfang bis zum Ende durchzuarbeiten und nicht viele Einzelteile ausprobierst und dann wieder enttäuscht wirst. Die Romanwerkstatt bietet dir dieses System.

»Talent ist billiger als Salz. Was den erfolgreichen Menschen vom talentierten unterscheidet, ist eine Menge harter Arbeit.«

(Stephen King)

Ich bin Yvonne Kraus.

Ich helfe Menschen wie dir dabei, ihr eigenes Buch zu schreiben und zu veröffentlichen. Und ich weiß, wovon ich spreche, weil ich mittlerweile selbst 10 Bücher erfolgreich veröffentlicht habe. 

Mir geht's dabei übrigens nicht nur ums Schreiben.

Autor*in zu werden ist nämlich mehr als nur das.

Es ist ein Weg, auf dem du Grenzen überschreitest, die du dir selbst gesetzt hast. Auf dem du immer wieder Neues über dich erfährst, weil du tief in dich hineinhorchst.


Auf dem du zulässt, sichtbar zu werden.


Ich begleite dich auf diesem Weg. Zeige dir die Abkürzungen. Bleibe mit dir stehen, wenn du mal verschnaufen musst. Helfe dir dabei, nach draußen zu gehen und dich stolz der Welt zu zeigen. Und feiere mit dir, wenn du an deinem Ziel angekommen bist.


Warum ich tue, was ich tue:

Joyce Carol Oates hat mal ungefähr Folgendes gesagt: Wenn du glaubst, dass du Schriftsteller*in bist, ist es sehr wahrscheinlich, dass du es bist. Ich persönlich bin davon überzeugt, dass wir alle den Wunsch haben, etwas zu erschaffen, was größer ist als wir selbst. Manche wollen eine Familie gründen, manche ein Unternehmen aufbauen. Die eine ist politisch aktiv, der andere hat ein eigenes Café. Für mich (und für dich wahrscheinlich auch) ist es das Schreiben. Und wenn du diesen Wunsch hast, finde ich, dass es überhaupt nicht einzusehen ist, dass du ihn dir nicht erfüllen sollst. Meine Aufgabe sehe ich darin, dich dabei zu unterstützen, dir den Wunsch zu erfüllen.

Ich habe schon etliche Menschen dabei begleitet, ihr Buch zu schreiben und zu veröffentlichen - in Kursen, mit meiner Website und mit meinen Büchern. Mein Kurs Plotten wie ein Profi hatte bereits mehr als 1.300 Teilnehmer*innen, rund 2.000 Menschen haben mit meinen Schreibratgebern gelernt und daneben habe ich Hunderten von Menschen in meinen Coachings, Workshops, Kursen und mit meinen Schreibmaterialien geholfen.

Mein erfolgreichstes Buch habe ich im Dezember 2020 knapp 300 mal verkauft. Es stand zeitweise auf Platz 2 der Bestseller in seiner Kategorie. Das kann man nicht erreichen, ohne als Autorin sichtbar zu werden.

Trotzdem wirst du von mir keine marktschreierische Werbung, keine "abgefahrenen" Videos oder Anzeigen finden. Ja, ich bin in Social Media aktiv (und zeige mich mittlerweile sogar auf Videos). Aber: Ich bleibe dabei ich selbst. Ich bin eigentlich nämlich ziemlich introvertiert. Eine Eigenschaft, die ich mit vielen meiner Kund*innen teile. Und trotzdem habe ich es geschafft, für mich einen Weg zu finden, sichtbar zu werden, meine Bücher und Produkte stolz zu präsentieren und trotzdem ich selbst zu bleiben.

Schau dir an, was andere über mich sagen:

Hat mein Leben verändert.

Dieser Workshop hat mein Leben verändert. Von der ersten Kontaktaufnahme bis hin zur Veröffentlichung meines ersten Ratgebers hat Yvonne mich auf eine sehr feine und hochprofessionelle Art begleitet. Sie hat mich nicht nur vom ersten bis zum letzten Klick zu meinem NEXT SELF (Hochsensibel und mittendrin; ein Leitfaden für Feinfühlende zu mehr Lebensfreude im Alltag) begleitet und unterstützt.

Vielmehr bin ich in den Wochen der Zusammenarbeit mit Yvonne selber zu meinem eigenen NEXT SELF geworden. Sie hat mir jede Frage zu jeder Tages- und Nachtzeit beantwortet und mich ermutigt, selber ins Tun zu kommen. Ihre klare und geduldige Art, mir immer wieder die nächsten Schritte zu erklären, waren für mich als absoluter Neuling mehr als Gold wert.

Ich bin Yvonne besonders dankbar, dass sie mir scheinbar ohne Mühe und mit unendlicher Geduld über jede Hürde beim Schreiben hinweggeholfen hat.

Für mich ist mein Herzensprojekt in Erfüllung gegangen und es steht außer Frage, dass dieser Workshop als Instrument und Yvonne als begeisterte und passionierte Expertin in Sachen Kapitälchen, Cover und Coworking einen erheblichen Anteil an meinem ganz persönlichen NEXT SELF-Erlebnis haben.

Gerda Richter

Autorin und Hochsensibilitätscoach

Super und verständlich erklärt
Den Kurs bei Yvonne zu belegen, war eine wirklich gute Idee von mir.

Der gesamte Inhalt hat mir sehr geholfen, meinen Wunsch, ein Buch zu schreiben und hoffentlich in Kürze auch zu veröffentlichen, Wirklichkeit werden zu lassen. All ihre Tipps und Videos wurden von ihr super und verständlich erklärt, wofür ich mich herzlich bedanke. Auch für  ihre weiteren Hilfen wie das Lektorat und die Beantwortung meiner Fragen.

Carmelita Martin

Autorin und Kursteilnehmerin

Yvonne Kraus verfügt über die Gabe, auch schwierige Lerninhalte so aufzuteilen, dass sie leicht verständlich rüberkommen. Das motiviert mich, dranzubleiben.

Gabie D.

Sehr gute und sehr verständliche Erklärungen und Beispiele. Gutes Tempo und klasse Aufgaben zum Üben!

Stephanie S.

Toller Kurs, hatte jahrelang eine Idee im Kopf und konnte sie endlich umsetzen. Toller Tritt in den Hintern, super Anleitung, hervorragende Gliederung. Kann ich sehr empfehlen.

Verina S.

So ist die Romanwerkstatt aufgebaut

Die Romanwerkstatt ist in 5 Phasen aufgeteilt, die jeweils einen unterschiedlichen Schwerpunkt setzen.


Das sind die Inhalte der Phasen im Einzelnen:

Direkt nach Anmeldung erhältst du Zugriff auf den Kursbereich. Du kannst dort in Ruhe die beiden Vorkurs-Module durcharbeiten, die ich dir zur Verfügung stelle. Im ersten lernst du, wie der Kurs aufgebaut ist, was du benötigst und wie du dich am besten vorbereitest. Der zweite dreht sich um dein Mindset und bereitet dich darauf vor, dass Groß-Projekt Roman erfolgreich abzuschließen und auch das ein oder andere Tief locker weckzustecken.

Diese Phase dient der Einstimmung und dem Ankommen.

In der Vorbereitungsphase zursst du deine Idee fest, kümmerst dich um deine Figuren und deinen Plot und bereitest alles vor, damit du "nur noch" schreiben musst. Mit meinem Plot-Raster, das du als Vorlage erhältst und für deinen Roman gestaltest, schaffst du die Basis für deinen Roman und deinen Schreibprozess.

Die längste Phase ist mit fünf Monaten (in Regel-Lernzeit) die Schreibphase, in der dein Roman entstehen wird. Alle zwei Wochen steht ein neues Thema auf dem Plan - wie zum Beispiel Spannung oder Dialoge. Du bekommst genau das Wissen, das du gerade brauchst, und kannst zu jedem Punkt und zu jeder Zeit Fragen stellen.

Während der Schreibphase beginnst du außerdem, deine Sichtbarkeit als Autor*in aufzubauen - mit meinem Sichtbarkeit-First-Ansatz. Schritt für Schritt und so, dass du dich damit wohlfühlst. Keine Angst: Du musst nicht zur Rampensau werden. (Bin ich auch nicht.)

Dein Roman ist erst wirklich fertig, wenn du ihn überarbeitet hast. Auch dafür erhältst du alles, was du brauchst, in der Romanwerkstatt.

Du lernst, worauf du beim Lektorat und Korrektorat achten musst, was Grammatik mit deinem Roman zu tun hat und wie du dafür sorgst, dass deine Geschichte stringent, spannend und mitreißend bleibt.

Natürlich möchtest du deinen Roman veröffentlichen. Und genau darum geht es in der letzten Phase. Wenn du deinen Roman per Selfpublishing herausbringen möchtest, kannst du das jetzt tun. Oder du bereitest die Ansprache eines Verlags vor - so, wie du das für dich möchtest. 

Boni

Bonus 1: 

4 Gruppen-Coachings mit Hot Seat

Wenn du die Romanwerkstatt buchst, erhältst du Zugang zu vier Gruppen-Coachings pro Jahr, in denen ich Fragen beantworte und live coache. 

Bonus 2: 

Teilnahme an gemeinsamer Online-Lesung

Jedes Jahr im Herbst organisiere ich eine gemeinsame Online-Lesung, an der du teilnehmen und dein Buch Interessierten vorstellen kannst.

Bonus 3:

5 Normseiten Lektorat durch mich

Ich lektoriere persönlich 5 Seiten deines Romans. Das hilft dir sehr dabei, deine eigene Ausrichtung zu finden und mit diesem ausführlichen Feedback zu arbeiten.

Das bekommst du:

  • Lernen, wann und wo du willst
  • gezielte Unterstützung
  • die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen
  • ein Rundum-Programm, das dich zu deinem neuen Ich als Autor*in führt
  • die Möglichkeit zur Vernetzung in der Facebook-Gruppe

Das bekommst du nicht:

  • Allgemeinplätze und Selbstverständlichkeiten
  • starre Vorgaben
  • die Aufforderung zu marktschreierischer Werbung
  • Puzzle-Stücke, die du selbst verbinden musst.


Sei dabei und triff deinen Roman in einem Jahr.

Basis-Werkstatt
 

Die komplette Romanwerkstatt inkl. Online-Lesung, 4 Gruppen-Coachings, Facebook-Gruppe, 5 Seiten Lektorat. Dauerhafter Zugang.

 

nur 698 Euro

Stefanie erzählt im Video, wie die Zusammenarbeit mit mir ist:


Einfach Spitze.

Da ich schon länger einen Buch schreiben wollte, mich jedoch nicht getraut habe, da mir zum einen der Mut und zum anderen die Struktur fehlte, habe ich den Premium-Kurs gebucht und ich wurde zum wahren MyNextSelf-Fan.

Dieser Kurs ist Schritt für Schritt aufgebaut und derart strukturiert, da ist es mir leicht gefallen, alles Erforderliche direkt in die Tat umzusetzen. Einfach genial.

Kurz: Einfach Spitze.

Es macht Spaß, mit Yvonne zu arbeiten und fast nebenbei einen Ratgeber zu schreiben

Doris Karpowitz

Autorin und Gesundheitscoach

Ich würde glatt nochmal buchen.
Ich habe es vorher nicht für möglich gehalten, aber mit diesem Kurs habe ich tatsächlich meinen ersten Ratgeber geschrieben und veröffentlicht! Danke an Yvonne, die den Kurs so genial strukturiert hat, dass man in gerade mal 3 Wochen trotz anderer Verpflichtungen das Buch wirklich geschrieben bekommt. Auch die anderen Teilnehmer:innen waren super nett, haben mir hilfreiches Feedback gegeben und mich zusätzlich motiviert. Ich kann diesen Kurs bedenkenlos empfehlen und würde ihn glatt für meinen 2. Ratgeber nochmal buchen

Stefanie Laube

Autorin und freiberufliche Texterin

Fantastisch, hat mir enorm weitergeholfen! Sehr professionell!

Manja A.

Der Kurs hat mir wirklich sehr geholfen! Yvonne Kraus hat mich quasi an die Hand genommen und mir gezeigt, wie ich mit einer Struktur gut planen und gut schreiben kann. Und man merkt, dass Frau Kraus weiß wovon sie spricht: Alles wurde mir super erklärt. Dankeschön dafür!

Kathleen L.

Kein Buch und kein Lehrgang hat das Thema plotten so kompakt und praxisnah vermittelt wie dieser. Deshalb gebe ich fünf Sterne.

Carola Z.

Häufige Fragen

Kann ich einen Krimi, einen Fantasy-Roman, einen Liebesroman ... schreiben?

Ja. Du kannst unabhängig vom Genre an der Romanwerkstatt teilnehmen. Wichtig ist nur, dass du einen Roman schreiben möchttest.

Ich habe nicht genug Zeit für die Romanwerkstatt. Was kann ich tun?

Jeder Mensch hat 24 Stunden am Tag Zeit. Manche schreiben Bücher, andere nicht. Ich will an der Stelle gar nichts beschönigen, weil das nur zu Frustration führt: Einen Roman zu schreiben, bedeutet viel Arbeit. Und es ist eine bewusste Entscheidung, die du triffst. Fürs Schreiben und (zumindest für eine Zeit) gegen andere Dinge. Aber ich kann dir versprechen: Diese Entscheidung lohnt sich und das Ergebnis ist es für dich allemal wert.

Wie viel Zeit muss ich für die Werkstatt einplanen?

Du solltest im Schnitt eine Stunde pro Tag einplanen, wenn du die Romanwerkstatt innerhalb eines Jahres durchführen willst. Am besten schaffst du dir eine Schreibroutine, die du auch nach der Werkstatt weiterführen kannst. Du wirst sehen, das ändert sehr viel für dich!

Ich habe keinen Facebook-Account. Kann ich trotzdem teilnehmen?

Klar! Die Betreuung in der Facebook-Gruppe ist allerdings so sinnvoll, dass ich dir empfehle, einen Facebook-Account dafür anzulegen. Du musst dafür auch nicht deinen richtigen Namen verwenden und kannst ihn direkt nach dem Programm wieder löschen. Ich helfe dir sogar dabei, einen Facebook-Account für den Kurs anzulegen, damit du so viel wie möglich aus dem Programm mitnimmst.

Ist der Kurs sinnvoll für mich, wenn ich schon angefangen habe?

Ja. In den Workshops kann ich dich genau da abholen, wo du gerade stehst – das ist das Tolle an den vielen Live-Elementen. Wir werden alle Phasen des Schreibens gemeinsam durchgehen.

Wenn du bereits angefangen hast, wirst du trotzdem viele Dinge lernen, die dir dabei helfen, dein Buch noch besser zu machen.

Was brauche ich, um an der Werkstatt teilzunehmen?

Du benötigst einen Rechner, Internet-Zugang und ein Textverarbeitungsprogramm (am besten Microsoft Word), in dem du dein Buch schreibst. Die Coachings finden über die Software Zoom statt, die du installieren musst, wenn du dort aktiv teilnehmen möchtest. Die Software ist für dich kostenlos und du erhältst eine genaue Installationsanleitung von mir. 

Macht die Werkstatt auch für Sachbücher Sinn?

Nein. Dafür biete ich nächsten Herbst wieder ein eigenes Programm an.

Bist du dabei?

Basis-Werkstatt
 

Die komplette Romanwerkstatt inkl. Online-Lesung, 4 Gruppen-Coachings, Facebook-Gruppe, 5 Seiten Lektorat. Dauerhafter Zugang.

 

nur 698 Euro

»Es sind nicht unsere Fähigkeiten, die zeigen wer wir sind, sondern unsere Entscheidungen.«

(Joanne K. Rowling)

Entscheide dich für dich und deinen Roman - und gib dir selbst die Chance, innerhalb eines Jahrs Autor*in zu werden. Ich freu mich auf dich und begleite dich gerne auf deinem Weg!